Standortanalyse (räumlich- technisch, sachlich-organisatorisch)
Herausarbeitung betrieblicher Optimierungspotenziale
Bestandsanalyse der Bereiche Betriebskonzeption, Personal- und Kostensituation, Ermittlung der betrieblichen Grundlagen
pragmatische Lösungsvorschläge zur Attraktivitätssteigerung, zum wirtschaftlichen Betriebsmittel- und daraus resultierend der Personaleinsatz
Erörterung und Darstellung einer wirtschaftlichen Betrachtungsweise, die Gesamtkapazitäten und mögliche Ressourcen
Personalbedarfsberechnung nach Funktionsbereichen
Gutachterliche Stellungnahmen
u.v.m